PRODUKTIONS- UND LAGERHALLEN

GEWERBEPARK DESSAU-MITTE, SACHSEN-ANHALT

  • Start
  • PRODUKTIONS- UND LAGERHALLEN
OBJEKTART

BÜROFLÄCHEN IN DESSAU

PRODUKTIONS- UND LAGERHALLEN

GEWERBEFLÄCHEN & FREIFLÄCHEN

ANSPRECHPARTNER

THOMAS GUDERA

GEWERBEPARK DESSAU
Brauereistraße 13
06847 Dessau-Roßlau

+49 39321 50104

anfrage@ai-management.de

– Exposé - Obj.-Nr. D_H_101

Obj.-Nr.: D_H_101

Industriehalle 9.000 qm inkl. Krananlagen (20 – 40t)
und Gleisanschluss in Dessau | Ab 1,90 €/m²

KALTMIETE

Ab 1,90 €/m²

OBJEKTECKDATEN

Miet- /Kaufobjekt: Miete
Lager-/Produktionsfläche: 9.000,00 m²
Gesamtfläche: 9.000,00 m²
Miete pro m²: 1,90 EUR
Nebenkosten: 0,30 EUR
Grundstücksfläche: 9.000,00 m²
Verfügbar ab: sofort
Fußweg zu öffentl. Verkehrsmitteln: 10 Min.

Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof: 5 Min.

Fahrzeit zur nächsten BAB: 15 Min.
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: 35 Min.

Objektart: Industriehalle
Baujahr: 1950
Etage(n): 1
Kranbahn: Ja
Kranbahn Traglast in Tonnen: 40,00
Stromanschlusswert (kVA): 1600 kVA
Bodenbelag: Beton
Hallen-/Geschosshöhe: 14,00 m

MEHR DETAILS

Objektbeschreibung

Die Produktionshalle 101 verfügt über eine Nutzfläche von ca. 9.000 m² und ist insbesondere für die Produktion von Großteilen geeignet. Die Halle ist mit sechs Brückenkrananlagen (3 x 40 t, 2 x 40/8 t, 1 x 20 t) ausgestattet, die jeweils Lasten von 8 bis 40 Tonnen bewegen können.
Im direkt angrenzenden zweigeschossigen Verwaltungs- und Sozialanbau 102 befinden sich
Büro-, Versammlungs-, Lager- und Sozialräume sowie kleinere Werkstätten auf einer Fläche von ca. 2.140 m². Die Hallenfläche ist derzeit unbeheizt. Ein Trink- und Abwasseranschluss ist vorhanden. Eine im Jahr 2017 neu errichtete Trafostation (Leistung 1.600 kVA 15 kV) garantiert eine störungsfreie Stromversorgung. Die Produktionshalle ist direkt an das auf dem Gelände vorhandene Bahngleissystem, das in das Netz der Deutschen Bahn mündet, angeschlossen. Eine Nutzung der Halle ist als Produktionshalle oder Lagerhalle möglich. Entsprechend des Flächenbedarfs und der Laufzeit gestalten sich die Mietkonditionen unterschiedlich. Vom Mieter gewünschte Modernisierungen oder besondere Ausstattungswünsche können mit dem Vermieter im Zuge der Vertragsanbahnung bei Anpassung der Mietkonditionen verhandelt werden.

Ausstattung

Stahlskelettbau, Außenwände gemauert flaches Satteldach, wärmegedämmt auf Stahlbetonhohldielen
Breite ca. 47,50 m
Länge ca. 203,00 m
Höhe ca. 14 m
Außenkranbahn mit 2 Brückenkrananlagen (je 40 t) großflächige Freilagerflächen und Stellplätze vorhanden

Lage

Das Gewerbegrundstück befindet sich im westlichen Stadtzentrum von Dessau-Roßlau. Die Zufahrt erfolgt von der Junkerstraße über die Robert-Bosch Straße. Dessau-Roßlau ist an die Autobahn A9 (Berlin – München) angebunden. Zubringer befinden sich etwa 7 km östlich und südlich der Stadt.An die A14 hat man 40 km westlich von Dessau Anbindung. Auch an das Bundesstraßennetz ist eine sehr gute Anbindung gegeben. Die B184 (Magdeburg – Leipzig) und die B185 (Harzgerode – Oranienbaum) kreuzen die Stadt Dessau Roßlau. Nahverkehrszüge ermöglichen als Zubringer gute Anschlüsse an das Intercity-Zugstreckennetz. Ein örtliches Straßenbahn- und Busnetz sorgt für die reibungslose Beförderung innerhalb der Stadt und in das Dessauer Umland.

Sonstiges

Das Dach und die elektrischen Leitungen wurden 1993-1995 ersetzt; 2015 TW- Leitung,
WW- Aufbereitung und Duschanlagen erneuert.

Objektfotos

LAGEPLAN